Klosterkonzert • Hille & Marthe Perl

10.06.
2018
17:00
Uhr
Frankfurt/M • Karmeliterkloster


HILLE UND MARTHE PERL
Viola da Gamba

ELEMENTS
Gambenmusik für Körper, Geist und Seele
Werke u.a. von Padre Antonio Soler, John Dowland und Marin Marais


Die vier Elemente galten schon seit der Antike als Grundlage allen Lebens. Seit dieser Zeit sah man die Elemente zudem im Zusammenhang mit den sogenannten Körpersäften und Temperamenten der Menschen. Bis zur ›modernen‹ Medizin des 19. Jahrhunderts betrachtete man den Menschen demnach ganzheitlich im Gefüge der Natur. Die Elemente und Temperamente wurden über viele Jahrhunderte hinweg deshalb auch in Literatur, Kunst und Musik thematisiert.


Mit dem Programm »Elements« widmen sich Hille und Marthe Perl nun diesem System von Mensch, Temperament und Element. Sie geben uns akustischen Einblick in das, was man in der Gambenmusik des 17. Und 18. Jahrhunderts aus den Elementen und dem dahinterstehenden Konzept machte. Das Programm von Hille und Marthe Perl führt in jedes Element zunächst mit einem von Marthe Perl komponierten Prelude ein. Traditionelle Melodien und bekannte Werke wie »Le Jeu du Volant« von Marin Marais, »Fandango« von Antonio Solers und »Galliard to Lachrimae« von John Dowland stehen Seite an Seite mit weiteren Werken von Tobias Hume, Michel Farinel und anderen. Arrangiert wurden die Kompositionen von Marthe und Hille Perl selbst. Sie zeigen einmal mehr, dass sie Meisterinnen der Gambe und Expertinnen für die Musik dieses Instruments sind.



Klosterkonzerte 2018
Karmeliterkloster / Institut für Stadtgeschichte,
Münzgasse 9, 60311 Frankfurt


Tickets 12-18 €


zzgl. Gebühren, Aufschlag Abendkasse 2 €