Die Kleine Kammermusik

2018 startet eine neue Konzertreihe in der Telemann-Stadt Frankfurt am Main. Zu diesem Projekt haben sich Eva Maria Pollerus und Michael Schneider, beide ProfessorInnen am angesehenen „Institut für Historische Interpretationspraxis" der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main sowie der Kulturmanager Thomas Rainer zusammengetan. Alle drei sind von der Musik Georg Philipp Telemanns fasziniert, kümmern sich um weitere Entdeckungen innerhalb seines riesigen Ouevres und setzten sich intensiv für Aufführungen seiner Werke ein. Der Verein möchte mit dieser Initiative eine echte Lücke im sonst reichen Frankfurter Kulturleben schließen - und gründet eine Kammermusikreihe, die das solistische und kammermusikalische Schaffen sowie die Welt Georg Philipp Telemanns ins Zentrum stellt.

www.kleine-kammermusik.de

mehr weiter