Klang im Kloster

Musikfestival im Rahmen des Museumsuferfestes

KLANG IM KLOSTER - Musik-Festival - 24.-25.08.2019
In Kooperation mit dem Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Über 3000 Besucher feierten die Programme bei Klang im Kloster. Zum Auftakt präsentierte das Violinduo THE TWIOLINS sein Programm "Eight Saesons" und kombinierte Vivaldis "Vier Jahreszeiten" mit Tangos von Piazolla. Vier Konzerte gestalteten an diesem Wochenende die Koloratur-Sopranistin THEODORA RAFTIS aus Zypern gemeinsam mit dem ungarischen Barockensemble AURA MUSICALE und lösten bei dem Publikum grossen Enthusiasmus aus. Zum Schluss nahmen ANNA CAREWE (Cello) und OLI BOTT (Vibraphon) die Zuhörer auf verschiedene Zeitreisen mit.

Wir informieren Sie über weitere Veranstaltungen mit unserem Newsletter: Newsletter bestellen

Hintergrund
Seit 1998 organisiert die Agentur ALLEGRA das beliebte Festival "Klang im Kloster" im Rahmen des Museumsuferfestes der Stadt Frankfurt am Main. In der malerischen Kulisse des Kreuzgangs und des Refektoriums des Karmeliterklosters Frankfurt am Main finden die Konzerte mit Alter Musik statt. Es handelt sich um die einzige erhaltene mittelalterliche Klosteranlage in der Stadt, deren Ursprünge bis in die Mitte des 13. Jahrhunderts zurück reichen. Im alten Stadtkern der europäischen Finanzmetropole liegt das Karmeliterkloster. Von herausragender kunsthistorischer Bedeutung sind dabei die Wandmalereien des schwäbischen Malers Jörg Ratgeb (um 1480-1526). Die Darstellungen gelten als die bedeutendsten vorbarocken Wandmalereien nördlich der Alpen. Unter den eindrucksvollen Wandmalereien erlebten jährlich 5000 Besucher besinnliche Stunden mit Musik aus Mittelalter, Barock und Klassik.

mehr weiter

Abonnement Klosterkonzerte Frankfurt am Main

Klosterkonzerte Frankfurt

Die Konzertreihe "Klosterkonzerte" erfreut sich seit 1998 einer stetig wachsenden Besucherzahl. Der historische Kreuzgang und das Refektorium bieten dem Zuhörer eine malerische Kulisse. Das mittelalterliche Karmeliterkloster, in dem heute das Institut für Stadtgeschichte residiert, liegt mitten im alten Stadtkern der europäischen Finanzmetropole. Es handelt sich um die einzige erhaltene mittelalterliche Klosteranlage in der Stadt, deren Ursprünge bis in die Mitte des 13. Jahrhunderts zurück reichen. Mit den Wandmalereien von Jörg Ratgeb aus dem 16. Jahrhundert schafft sie eine einzigartige Atmosphäre zur Musik auf historischen Instrumenten. Mehr Details...

05.05.2019 Koschitzky & Ritter
02.06.2019 Ensemble all'improvviso
07.07.2019 Les Escapades & Maria Ferré
15.09.2019 Ensemble Castor
13.10.2019 Ensemble TonSpuren

IN KOOPERATION MIT DEM INSTITUT FÜR STADTGESCHICHTE FRANKFURT AM MAIN

Ort: Karmeliterkloster, Münzgasse 9, 60311 Frankfurt/M

mehr weiter

Wahlabonnement Kammerkonzerte Darmstadt

Kammerkonzerte Darmstadt

Die kommenden drei Termine können Sie zu einem Abonnement zusammenfassen und Ihren Sitzplatz reservieren. 

TERMINE

SA, 21. SEPTEMBER 2019, 20:00 Uhr
Darmstadt | Staatsarchiv/Haus der Geschichte
LIEDERABEND

SA, 26. Oktober 2019, 20:00 Uhr
Darmstadt | Staatsarchiv/Haus der Geschichte
GUADAGNINI TRIO & Razvan Popovici

SA, 23. November 2019, 20:00 Uhr
Darmstadt | Orangerie
TRIO CON BRIO COPENHAGEN

Wahl-Abonnement bestellen

EINE VERANSTALTUNG DES VEREINS
"FREUNDE DER KAMMERMKONZERTE DARMSTADT E.V."

Tickets 14-20 €  | zzgl. Gebühren | Tel. 0621 / 8321270
2 € Aufschlag an der Abendkasse | Schüler Eintritt frei

mehr weiter

Cris Gavazzoni & Blue Note Big Band | 29.09.19 | John Deere Forum Mannheim

Musik plus Mannheim

29. September 2019 • 19 Uhr • John Deere Forum Mannheim

Blue Note Big Band feat. Cris Gavazzoni

Brasilianische Lebensfreude trifft Pfälzer Jazzkultur

Zu hören ist die vielfach ausgezeichnete Big Band mit swingendem und groovendem Jazz sowie Latin-Bigbandjazz in der großen Formation, ergänzt durch den neuen Sänger der Bigband, Simon Siener, der Jazzstandards und Songs von Frank Sinatra authentisch präsentiert.
Als Gast kommt dazu die Brasilianerin Cris Gavazzoni, die an Percussion und Drums für das authentische lateinamerikanische Feeling sorgt. Nachdem sie zunächst in ihrer brasilianischen Heimat Percussion studiert hat, hat sie am Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz ein Studium des klassischen Schlagzeugs absolviert, sowie an der Musikhochschule Mannheim ihr Studium der Jazz- und Popularmusik erfolgreich abgeschlossen. Cris Gavazzoni hat weltweit mit verschiedenen Formationen gespielt, so z.B. mit der HR Bigband und der SWR Bigband, bei den Pro7 Popstars oder im Capitol und dem Nationaltheater in Mannheim. Sie wird nicht nur die Bigband verstärken, sondern auch im Duo mit Mischa Becker zu hören sein. Darüber hinaus gibt es auch einige Songs in verschiedenen kleineren Besetzungen mit Musiker/innen der Bigband. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm aus der Welt des Latin-Jazz!

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

Tickets: 13-23 € | Tel. 0621 / 8321270
2 € Aufschlag an der Abendkasse
Weitere VVK-Stelle: Kalmit-Apotheke, Donnersbergstr. 9, 68163 Mannheim

Ort: John Deere Forum Mannheim, John-Deere-Str. 70, 68163 Mannheim

mehr weiter
 

 

Mit dem Newsletter immer aktuell informiert

Nutzen Sie unser Newsletter-System, das es Ihnen ermöglicht den Erhalt der Informationen auf Ihre Wünsche abzustimmen und einzugrenzen. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand. 

Newsletter bestellen