Kammerkonzerte Darmstadt • Minguet Quartett

09.05.
2020
20:00
Uhr
Darmstadt • Haus der Geschichte / Staatsarchiv

Minguet Quartett | 09.05.20 Darmstadt© Frank Rosbach


Minguet Quartett
Ulrich Isfort (1.Violine), Annette Reisinger (2.Violine), Aroa Sorin (Viola), Matthias Diener (Violoncello)


Streichquartette von Ludwig van Beethoven, Heinrich Kaminski und Robert Schumann


Das Minguet Quartett - gegründet 1988 - zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten und gastiert in allen großen Konzertsälen der Welt, wobei seine so leidenschaftlichen wie intelligenten Interpretationen für begeisternde Hörerfahrungen sorgen – „denn die Klang- und Ausdrucksfreude, mit der das Ensemble die Werke zur Sprache bringt, belebt noch das kleinste Detail“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Namenspatron ist Pablo Minguet, ein spanischer Philosoph des 18. Jahrhunderts, der sich in seinen Schriften darum bemühte, dem breiten Volk Zugang zu den Schönen Künsten zu verschaffen: Das Minguet Quartett fühlt sich dieser Idee auf seinen Konzertreisen mehr denn je verpflichtet.


2010 wurde das Minguet Quartett mit dem ECHO Klassik sowie 2015 mit dem renommierten französischen Diapason d'Or des Jahres ausgezeichnet.


Eine Veranstaltung des Vereins "Freunde der Kammerkonzerte Darmstadt e.V."


Mit freundlicher Unterstützung der Adolf-Fraund-Stiftung und ALLEGRA - Agentur für Kultur


Ort: Staatsarchiv / Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt


Tickets 14-20 € | zzgl. Gebühren | Tel. 0621 / 8321270
2 € Aufschlag an der Abendkasse | Schüler Eintritt frei!


Abonnement - Festen Sitzplatz reservieren und 20% sparen


Wahlabonnement - 3 aus 6 Konzerten auswählen und 10% sparen