Kammerkonzerte Darmstadt • Schumann Quartett

26.06.
2021
20:00
Uhr
Darmstadt • Haus der Deutsch-Balten

 Schumann Quartett | 26.06.2021 | Darmstadt© Kaupo Kikkas


Schumann Quartett


Erik Schumann / Violine
Ken Schumann / Violine
Liisa Randalu / Viola
Mark Schumann / Violoncello


Programm:
W. A. Mozart Streichquartett Nr. 17 B-Dur, KV 458 ‚,Jagdquartett‘‘
J. Brahms Streichquartett Nr. 3 B-Dur op. 67


Um 20 Uhr können Sie dieses Konzert auch per Livestream verfolgen. Livestream-Ticket


Das Schumann Quartett ist dort angekommen, wo alles möglich ist, weil man auf Sicherheiten verzichtet. Das schließt auch das Publikum mit ein, das sich Abend für Abend auf alles gefasst machen muss: „So wirklich entwickelt sich ein Werk nur live“, sagen sie, „das ist ‚the real thing‘, weil wir vorher selbst nie wissen, was passiert. Spätestens auf der Bühne fällt jede Imitation weg, man wird automatisch ehrlich zu sich selbst. Dann kann man in der Musik eine Verbindung mit dem Publikum herstellen, kommunizieren.


Lehrer, musikalische Partner, Preise, Veröffentlichungen – gerne werden Stufen konstruiert um herzuleiten, warum viele das Schumann Quartett heute zu den besten überhaupt zählen. Die Vier fassen solche Daten eher als Begegnungen auf, als Bestätigung für ihren Weg. Sie empfinden die musikalische Entwicklung der letzten zwei Jahre als Quantensprung. „Wir haben Lust darauf, es bis zum Äußersten zu treiben, zu probieren, wie die Spannung und unsere gemeinsame Spontaneität trägt", sagt Ken Schumann, der mittlere der drei Schumann Brüder. Versuche, ihnen einen Klang, eine Position, eine Spielweise zuzuordnen, hebeln sie charmant aus, lassen allein die Konzerte für sich sprechen. Und Kritiker geben ihnen recht: „Feuer und Energie. Das Schumann Quartett spielt umwerfend gut [...] zweifellos eine der allerbesten Formationen der jetzigen Quartettblüte, […] blitzende Virtuosität und Überraschungsbereitschaft“ (Harald Eggebrecht in der SZ). Ausreichend Raum für nächste Abenteuer, also.


Hinweise


Aufgrund der aktuellen Situation finden das Konzerte von ca. 60 Minuten Dauer ohne Pause jeweils um 18:00 Uhr und 20:00 Uhr statt. Um den notwendigen Mindestabstand zu gewährleisten ist das Sitzplatzkontoingent eingeschränkt. Auch die Sicht auf die Aufführungsfläche ist teilweise eingeschränkt. Mit dem Erwerb von Eintrittskarten erklären Sie sich mit den erforderlichen Maßnahmen in Zusammenhang mit den aktuellen Veordnungen einverstanden. Hygiene und Verordnungen


Programm- und Besetzungsänderungen sind vorbehalten


Eine Veranstaltung des Vereins "Freunde der Kammerkonzerte Darmstadt e.V." in Kooperation mit der "Deutsch-Baltischen Gesellschaft e.V."


Mit freundlicher Unterstützung der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Darmstadt und ALLEGRA - Agentur für Kultur. Ein Programmpunkt des Kultursommer Südhessen e.V., gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen


Ort: Haus der Deutsch-Balten, Villa "Haus Haardteck", Herdweg 79, 64285 Darmstadt


Tickets ab 22 €